• Aelius Förderwerk

Deutscher Engagementpreis - wir sind nominiert!

Aktualisiert: Juni 30


Das Aelius Förderwerk ist für den Engagementpreis 2020 nominiert. Kürzlich ist Gründer und Vorstandsvorsitzender Sagithjan Surendra bereits vom DHV mit dem Titel “Student des Jahres 2020” und der Studienstiftung des deutschen Volkes als ihr Engagementpreisträger ausgezeichnet worden. Nominiert wird das Aelius Förderwerk nun für das herausragende Engagement im Bereich Bildung. Der besondere Einsatz für faire Bildungschancen erfährt durch die Nominierung eine weitere hochrangige Anerkennung.


Chance auf bis zu 10.000 Euro Preisgeld

Das Aelius Förderwerk hat jetzt die Chance, bei der feierlichen Preisverleihung des Deutschen Engagementpreises am 3. Dezember 2020 in Berlin geehrt zu werden. Auf die Gewinnerinnen und Gewinner der fünf Kategorien „Chancen schaffen“, „Leben bewahren“, „Generationen verbinden“, „Grenzen überwinden“ und „Demokratie stärken“ warten Preisgelder in Höhe von je 5.000 Euro. Eine Experten-Jury bestimmt die Preisträgerinnen und Preisträger dieser Kategorien. Über den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis stimmen die Bürgerinnen und Bürger im Herbst 2020 online unter www.deutscher-engagementpreis.de ab.


Das Aelius Förderwerk

Das von Surendra gegründete Aelius Förderwerk unterstützt junge Menschen aus benachteiligten Haushalten – oftmals mit Migrationshintergrund – dabei, ihren Bildungsweg unabhängig von der sozialen und finanziellen Situation des Elternhaushaltes selbstbestimmt zu gehen. Dank Surendras beherzter Initiative ist innerhalb kürzester Zeit ein breites Spektrum an Weiterbildungsseminaren, Workshops und Beratungsangeboten entstanden. Das Förderwerk will nicht nur dabei helfen, „Durchhänger“, schwierige Situationen und Belastungen auf dem Bildungsweg abzufedern – es will vielmehr auch dazu ermuntern, Verantwortung zu übernehmen und den Blick über den Tellerrand hinaus zu wagen. Ein besonderes Element der ideellen Förderung ist das Mentoring-Programm „Dialog Chancen“. In diesem werden Schülerinnen und Schüler bis zum Schulabschluss individuell von einer persönlichen Mentorin bzw. von einem persönlichen Mentor aus Politik, Kultur oder Wissenschaft unterstützt, die bzw. der ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht. Das innovative Konzept trägt Früchte: Von der Arbeit des Aelius Förderwerks haben schon über 2.000 Schülerinnen und Schüler profitiert.


Weitere Informationen zum Aelius Förderwerk e.V. unter www.aelius-foerderwerk.de und zusätzliches Bildmaterial können Sie hier abrufen.

Der Deutsche Engagementpreis

Der Deutsche Engagementpreis ist der Dachpreis für bürgerschaftliches Engagement in Deutschland. Er würdigt das freiwillige Engagement von Menschen in unserem Land und all jene, die dieses Engagement durch die Verleihung von Preisen unterstützen. Über 700 Wettbewerbe und Preise gibt es in Deutschland für freiwilliges Engagement. Sie können ihre Preisträgerinnen und Preisträger für den Deutschen Engagementpreis nominieren. Ziel ist es, die Anerkennungskultur in Deutschland zu stärken und mehr Menschen für freiwilliges Engagement zu begeistern.


Initiator und Träger des seit 2009 vergebenen Deutschen Engagementpreises ist das Bündnis für Gemeinnützigkeit, ein Zusammenschluss von großen Dachverbänden und unabhängigen Organisationen des Dritten Sektors sowie von Experten und Wissenschaftlern in Deutschland. Förderer sind das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die Deutsche Fernsehlotterie und die Deutsche Bahn Stiftung. Weitere Informationen unter www.deutscher-engagementpreis.de

41 Ansichten

© 2020 by Aelius Förderwerk e.V. |  Impressum  |   Datenschutzerklärung